Wahre Freundschaft oder Liebe ist nichts “Gemachtes” oder “Erzieltes”. Liebe ist ein Akt des Wiedererkennens. Zwischen uns und dem anderen erwacht etwas, erwacht ein Gefühl uralter Vertrautheit. Die Liebe öffnet die Pforte eines zeitlosen Wiedererkennens, wir treten ein; und endlich kehren wir jeder im anderen heim.

(aus: ANAM CARA von John O’Donohue)